Teilnahme und Verlauf

Die Teilnahme ist auf maximal 20 Personen beschränkt, die bereits über eine gute Zeichentechnik und eine gewisse Routine verfügen. Es handelt sich hier vorwiegend um die Umsetzung bereits vorhandenen Könnens im Comic-Bereich. Etwa einen Monat vor Beginn des Seminars erhalten die Teilnehmer ein gemeinsames Arbeitsthema. Jeder soll dementsprechend eine kurze Comic-Geschichte grob entwerfen, an der während des Seminars gearbeitet wird. Der Unterricht findet in Form eines Workshops statt. 

Die im Rahmen des Seminars realisierten Arbeiten werden während des  Internationalen Comic-Salons Erlangen ausgestellt.

SPONSOREN und FREUNDE