Sonja Christine Schlappinger - Die Kraft der heil(g)en Familie

Kommen Menschen ihr zu nahe, vor allem Männer oder Autoritäten, bekommt Christl komische Gefühle und verhält sich seltsam, wie ferngesteuert. Erst als sie ihren zukünftigen Mann kennenlernt, kommen plötzlich Erinnerungsfetzen aus ihrer katholischen Kindheit. Sie reist in ihre Vergangenheit und die ihrer Eltern und deren Eltern, um herauszufinden, was sie zu der gemacht hat, die sie heute ist. Schritt für Schritt schält sie sich aus ihrem inneren Gefängnis und bringt Licht in ihre dunkelsten Schatten – denn Christl will leben.

Erscheint 26. Mai 2016 beim Verlag edition promenade , Fürth 

Graphic Novel mit 75 Bildtafeln und Text von Sonja Christine Schlappinger, Vorwort von Barbara Yelin, 88 Blatt,  Querformat 24,5 x 34,5 cm, Hardcover, Fadenheftung | ISBN 978-3-944897-05-9

Weiterführende Links & Infos

www.konflikte-leben.de