Das Deutsch-Französische Comiczeichner-Seminar Erlangen

Seit 1986 findet das Deutsch-Französische Comiczeichner-Seminar jährlich in Erlangen statt. Veranstalter ist Contours • Paul Derouet mit Unterstützung der Kulturförderung der Stadt Erlangen. 

Das Deutsch-Französische Comiczeichner-Seminar ist eines der am längsten bestehenden Zeichnerseminare im Comicbereich. Geleitet wird das internationale Seminar von Paul Derouet, Leiter der Agentur Contours, es wird in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt, Abteilung Festivals und Programme der Stadt Erlangen seit 1986 jedes Jahr veranstaltet. Als Dozenten lehren hier die renommiertesten Comiczeichner und Comicautoren Europas, aus Frankreich, Deutschland, Spanien, Österreich, Schweiz und vielen anderen Ländern: Uli Oesterle, Reinhard Kleist, MAX Bardin, Isabel Kreitz, Serge LeTendre und viele andere. mehr 

Das Comiczeichner-Seminar richtet sich vorwiegend an deutschsprachige Comiczeichner. Sie kommen hier zusammen und arbeiten gemeinsam und mit den Dozenten an Comics. Die Ergebnisse und Arbeiten, die auf dem Comiczeichner-Seminar entstehen, werden auf dem Internationalen Comic-Salon Erlangen für ein Fachpublikum ausgestellt. Diese Ausstellung ist sehr renommiert und angesehen, viele wichtige Verlage schicken Vertreter, um sich die Arbeiten anzuschauen. Das abendliche Grillfest, mit dem das Seminar im Comicsalon-Jahr am Vorabend des Comicsalons endet, ist Treffpunkt für alle Zeichner und ehemaligen Teilnehmer - ein echter Höhepunkt.

Die Teilnehmer: Comiczeichner aus aller Welt

Das Comiczeichner-Seminar richtet sich an Comiczeichner aus aller Welt, die hier zusammenkommen und gemeinsam an Themen und Comics arbeiten. Die meisten von ihnen bringen oft Erfahrungen und Arbeiten mit, so dass das Niveau der Arbeiten und Teilnehmer sehr gut ist. Zu den mehr als 300 Zeichnern, die das Seminar inzwischen besucht haben, zählen viele, die schon lange keine Unbekannten mehr sind, z.B. Harm Bengen, Isabel Kreitz, Nicolas Mahler, Thomas von Kummant, Benjamin von Eckartsberg oder Uli Oesterle, und inzwischen selbst als Dozenten das Seminar leiten.

Zu den Zielsetzungen und zur Geschichte des Comiczeichner-Seminars Erlangen findet Ihr hier ein Interview der Fachzeitschrift Comixene mit Paul Derouet, in dem er das Seminar und seine Ziele und Geschichte vorstellt.

> Download

Update

15 April 2014

Neues beim Comic-Seminar 2014: Teilnehmer aus Frankreich und Nigeria und Lukas Jüliger als 3. Dozent neben Barbara Yelin und Mawil

SPONSOREN und FREUNDE

  • Internationaler Comicsalon Erlangen